Instagram Journalismus.jpeg

August 2022
Pütnitz an der See

Forum

Wie wird man zum Ally

Was: Wie man zum Ally wird
Wann: Sonntag, 22.08. um 13:30 Uhr
Wo: Forum

Wie wichtig Solidarität in unserer Gesellschaft ist zeigen Bewegungen wie Black Lives Matter oder MeToo. Damit die Betroffenen nicht immer zusätzlich noch unbezahlte Aufklärungsarbeit leisten müssen, ist es unabdinglich, dass auch privilegierte Menschen auf Themen aufmerksam machen - selbst oder gerade dann, wenn sie nicht direkt betroffen sind. Die feministische Initiative fæmm setzt sich für Gleichberechtigung und Chancengleichheit in der Musikbranche ein und möchte nach einem kurzen Input mit euch darüber sprechen, was wir alle tun können, um Ally zu werden.

Speakerinnen:
Marie-Christine Scheffold, Mitgründerin fæmm / Agentin, Selective Artist
Marie-Christine Scheffold ist eine der Gründerinnen der intersektionalen feministischen Initiative fæmm, die sich für Gendergerechtigkeit und Diversität in der Musikbranche einsetzt. Hauptberuflich ist sie Agentin bei Selective Artists und arbeitet mit Künstler:innen wie Jules Ahoi, Shelter Boy, Sofi Tukker oder flora cash zusammen.

Liesa Baumgarten, Mitgründerin fæmm, DJ
Geborene und aufgewachsene in Rostock machte auch vor Liesa Baumgarten die elektronische Tanzmusik keinen halt. Als junger Pfau hatte sie das Bedürfnis, selbst aktiv zu werden. Denn Musik ist ihre Medizin; Ihre Art Geschichte über Emotionen und Gefühle zu erzählen.
Heute gehört sie zu fæmm, einer Community, die nach Vielfalt und Gerechtigkeit in der Musikindustrie strebt und eine Plattform für Frauen aufbaut.

Surya Paasch, Aktivistin
Surya Paasch ist Musikenthusiastin, Marketingstudentin, Teilzeit-Dogwalkerin und Snoh Aalegras biggest fan. Die Afrodeutsche lebt intersektionalen Feminismus und setzt sich für Anti-Rassismus, Diversity und queere Themen ein.

Wo?

Forum